K wie Klassenfahrt

irchenerkundung

Im vierten Schuljahr erkunden die Kinder im Religionsunterricht anhand von Stationen die St. Marienkirche in Uelzen.

lasse 2000

Klasse 2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung im Grundschulalter. Es begleitet Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse und setzt dabei auf die Zusammenarbeit von Lehrkräften, externen Gesundheitsförderern und Eltern. Klasse 2000 arbeitet nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, sondern stärkt die sozialen Kompetenzen der Kinder, ihr Selbstwertgefühl und ihre positive Einstellung zur Gesundheit. Das ist die beste Vorbeugung gegen Sucht und Gewalt.

lassenfahrt

Während der Grundschulzeit findet in der Regel eine mehrtägige Klassenfahrt statt. Diese wird entweder am Ende der 3. Klasse oder zu Beginn der 4. Klasse durchgeführt.

lassenkonferenz

Für die Klassenkonferenz einer Klasse müssen immer drei Vertreter (Eltern oder Erziehungsberechtige) einer Klasse gewählt werden.

ooperativer Religionsunterricht

Die evangelischen und katholischen Schüler der Klassen 1. und 2. werden gemeinsam im Klassenverband unterrichtet. In den Klassen 3. und 4. findet der Religionsunterricht konfessionsgebunden statt.

 rankmeldung

Um für die Schulwegsicherheit Ihres Kindes sorgen zu können, bittet die Schule um sofortige Krankmeldung. Die Meldung kann telefonisch oder per Fax über das Sekretariat erfolgen.